Durch Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies für Analyse und personalisierte Inhalte.

Produktinformationsmanagement in Microsoft Dynamics 365 Business Central

Mit Perfion erhalten Sie ein System für das Produktinformationsmanagement (PIM), das vollständig in Ihre Dynamics 365 Business Central ERP-Lösung integriert ist. So können Sie direkt mit in Echtzeit aktualisierten ERP-Daten, wie Preisen und Lagerbeständen, arbeiten. Und dies auch dort, wo Sie alle anderen Arten von Produktdaten bearbeiten.

Produktdaten-Management in Microsoft Dynamics 365 Business Central mit Perfion PIM

Wenn Sie mit dem Perfion PIM-System direkt in Dynamics 365 arbeiten, eröffnen sich Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Verwalten Sie alle Ihre Produktinformationen von einem einzigen Ort aus: Beschreibungen, technische Daten, Bilder, Videomaterial usw. von Perfion GEMEINSAM MIT den Transaktionsdaten von Dynamics 365.

  • Erstellen Sie Broschüren, Datenblätter und andere Marketingmaterialien dynamisch mit immer aktuellen Daten in einem druckfertigen PDF-Format.

  • Exportieren Sie problemlos Produktdaten aus Perfion und Dynamics 365 in Apps, Internetseiten, Webshops und Onlineportale.

Dynamics 365 Business Central Role Tailored Client & Classic Client

Perfion arbeitet sowohl mit dem rollenbasierten Client als auch mit der klassischen Version zusammen.

Perfion PIM in Microsoft Dynamics 365 BC
Perfion PIM in Microsoft Dynamics 365 BC

Der Vorteil einer vollständigen Integration von PIM in Dynamics 365 BC
Der wesentliche Vorteil der Nutzung von Perfion innerhalb von Dynamics 365 besteht darin, dass Ihr ERP-System einfach und schlank gehalten wird. Das ERP-System muss nur die Transaktionsdaten verwalten. Alle anderen Daten werden von Perfion verwaltet. Auf diese Weise erreichen Sie eine höhere Standardisierung und benötigen weniger Anpassungen Ihrer ERP-Lösung, während Sie gleichzeitig mit den Daten beider Systeme arbeiten.

Der Vorteil von weniger Anpassungen bei Dynamics 365 BC
Eine geringere Anzahl notwendiger Anpassungen Ihres ERP-Systems bedeutet Einsparungen bei den Betriebskosten dieses Systems. Wenn nur Transaktionsdaten im ERP-System gespeichert sind, wird auch die Leistung verbessert. Es lässt sich auch schneller und sicherer auf eine neue Version aktualisieren, wenn weniger Anpassungen zu berücksichtigen sind.

Der Vorteil, Publikationen direkt in Perfion zu erstellen
Der Vorteil der dynamischen Erstellung von Broschüren, Datenblättern und anderen Publikationen über ein in Dynamics 365 integriertes Perfion besteht darin, dass Perfion aus dem ERP-System die im Augenblick der Verwendung aktuellen Daten abruft. So können Sie sicher sein, dass alle Daten in Ihrer neuen Publikation aktuell und korrekt sind.

Damit haben Sie auch die Möglichkeit, schnell Kataloge, Preislisten und Datenblätter mit kundenspezifischen Inhalten und Preisen zu erstellen. Hierfür ruft Perfion Preise, Sortiments-, Kunden- und Lagerdaten direkt aus Dynamics 365 ab, wodurch das Risiko von Fehlern minimiert wird.

Verkaufsfertige Produkte werden problemlos von Perfion an Dynamics 365 Business Central freigegeben

Der Lebenszyklus eines Produkts beginnt in der Regel schon lange, bevor es ins ERP-System gehört. Daher kann es äußerst nützlich sein, Daten von neuen Produkten zuerst in Perfion einzurichten.

Mit dem Modul Perfion Release2ERP for D365BC lässt sich schnell und einfach ein Freigabeablauf konfigurieren, durch den Produkte automatisch an Dynamics 365 freigegeben werden, wenn sie bestimmte Kriterien erfüllen. Die erforderlichen Felder in Dynamics 365 können entweder automatisch ausgefüllt werden oder ein Prozess kann gestartet werden, so dass das Produkt erst freigegeben wird, nachdem alle relevanten Daten vorhanden sind.

Der Vorteil, Produkte zuerst in Perfion einzurichten
Während der Entwicklung und Evaluierung eines neuen Produkts müssen Sie häufig viele Produktinformationen zusammenstellen und speichern. Ein Produkt hat jedoch nichts im ERP-System zu suchen, bevor es tatsächlich verkauft werden kann.

Die Vorteile davon, Perfion als Zwischenstation zu nutzen, zeigen sich u. a. in folgenden Situationen:

  • Sie beschließen, ein neu entwickeltes Produkt doch nicht anzubieten, so dass Sie das Produkt nie ins ERP-System aufnehmen müssen.

  • Sie erhalten von Zulieferern ständig Aktualisierungen von Produktinformationen für Tausende von Produkten, von denen Sie viele gar nicht anbieten. Diese Aktualisierungen fließen automatisch in die Datenbanken von Perfion ein. Erst danach entscheiden Sie, welche auch für das ERP-System benötigt werden.

Mit Perfion als Zwischenstation vermeiden Sie, dass in Dynamics 365 viele irrelevante Produkte eingerichtet werden, wodurch wiederum das ERP-System schnell und schlank bleibt.

Stammdatenverwaltung mit dem PIM-System

Alle Produktdaten von Perfion sind auch in Dynamics 365 verfügbar. Für einige Unternehmensdaten ist es entscheidend, dass sie in Dynamics 365 auf ganz bestimmte Weise gespeichert werden, um eine optimale Leistung des Systems zu erhalten. Sie haben hierfür zwei Möglichkeiten:

  • Nutzen Sie Perfion, um von Dynamics 365 aus eine Verknüpfung zu den Echtzeit-Produktdaten zu erhalten

  • Nutzen Sie Perfion als Quelle der Stammdaten, um Dynamics 365 immer up to date zu halten