E-Kataloge und Klassifizierungssysteme

Mit Perfion als Grundlage können Sie zuverlässige elektronische Produktkataloge erstellen, die internationalen Standards und Formaten entsprechen und die stets auf dem neuesten Stand sind.

Erstellen Sie elektronische Produktkataloge, die internationalen Standards entsprechen
Erstellen Sie elektronische Produktkataloge, die internationalen Standards entsprechen

Elektronische Kataloge mit Standardsoftware

Ganz gleich, ob Sie Daten mit anderen Unternehmen (B2B) austauschen oder für Online-Marktplätze bereitstellen müssen, die Anforderungen an schnelle und automatisierte Prozesse steigen ständig.

Globale Standards ersetzen kundenspezifische Lösungen, die individuell zwischen Absender und Empfänger eingerichtet werden. Gleichzeitig bedeutet die noch vorhandene Vielfalt der Standards, dass Sie weiterhin in der Lage sein müssen, Daten in vielen verschiedenen Formaten bereitzustellen. Das erwarten Ihre Empfänger.

Mit Perfion als PIM-Lösung gibt es mehrere Möglichkeiten, um dies zu erreichen:

  • Wenn Sie ständig gleichbleibende Export-/Importaufgaben erledigen müssen, die nicht besonders komplex sind, können Sie problemlos die in Perfion integrierten Funktionen für Datenmapping und Export nutzen.
  • Wenn Sie hingegen mit vielen verschiedenen Formaten arbeiten und Ihre Anforderungen an Klassifizierung sich häufig ändern oder/und komplex sind, können Sie die Standardintegration von Perfion in ecatDesigner verwenden.

Perfion und ecatDesigner
ecatDesigner ist eine marktführende Software zur Übertragung von Produktdaten in E-Katalogformate und Klassifizierungssysteme. Die Standardintegration zwischen ecatDesigner und Perfion ermöglicht den Austausch der Produktdaten aus Perfion mit z. B. ETIM, BMEcat, GS1, 2BA, eCl@ss, Amazon und anderen.

Einer der großen Vorteile der Perfion/ecatDesigner-Lösung besteht darin, dass alles Standard ist. Das heißt, es ist keine spezielle Codierung oder Anpassung erforderlich. Sie können somit Ihre E-Kataloge und Klassifizierungen ganz einfach selbst einrichten und pflegen.

Produktdaten und Klassifizierungen

Zusätzlich zu den bestimmten technischen Anforderungen an die Formatierung für den Datenaustausch erwarten viele Anbieter und Datenpools, dass Daten gemäß einem Klassifizierungsstandard geordnet sind.

Durch diese Klassifizierungsstandards soll eine konsistente und validierte Datendarstellung erreicht werden. Beispiele für solche Standards sind ETIM, UNSPSC, eCl@ss, GPC und andere.

Klassifizierungssysteme können recht komplex sein, sowohl in Bezug auf die technischen Anforderungen an Daten als auch in Bezug auf die Verwaltung von Märkten/Sektoren sowie Sprachen/Regionen. Zudem werden sie im Laufe der Zeit immer weiterentwickelt. Dies kann dazu führen, dass zuvor gültige Daten als ungültig abgelehnt werden, wenn die Daten nicht rechtzeitig angepasst wurden. Hier zeigt sich der Vorteil einer Anwendung von Standardlösungen wie Perfion/ecatDesigner, die ständig von ihren Anbietern aktualisiert werden und somit immer den Regeln und Anforderungen der verschiedenen Klassifizierungssysteme entsprechen.

Eins plus eins ist drei

In Perfion können Sie nicht nur Ihre Produktdaten genau wie gewohnt pflegen, sondern Perfion und ecatDesigner bieten zugleich eine Reihe neuer Möglichkeiten für den Datenaustausch in Form von elektronischen Katalogen:

  • Sie können viele Formate und Klassifizierungssysteme unterstützen. Sie können auch mehrere Konfigurationen desselben Ausgabetyps verwenden, z. B. von BMEcat
  • Tiefe Standardintegration bedeutet: Es ist keine Softwareanpassung erforderlich
  • Sie können immer sicher sein, dass die geltenden Standards eingehalten werden
  • Sie können mehrere Datenquellen einbeziehen
  • Sie erhalten marktführende Informationen und Ratschläge zu E-Katalogen
  • Sie bleiben flexibel, da Sie E-Kataloge und Klassifizierungen selbst einrichten und pflegen können

Downloaden Sie das Infoblatt

Download

E-Kataloge und Klassifizierungssystemet mit Perfion PIM