Dashboard von Perfion

Das Dashboard ist eine nutzerdefinierte und effiziente Schnittstelle, die Sie bei der Anmeldung im Web-Client von Perfion wahrscheinlich als Erstes sehen.

[VIDEO] Einführung zum Dashboard des
Perfion PIM-Systems 

Das Dashboard von Perfion zeigt präzise und übersichtlich genau die Daten, deren Anzeige Sie ausgewählt haben.

Indem Sie die relevantesten Daten anzeigen lassen, haben Sie und Ihre Kollegen im System von Perfion einfachen Zugriff auf meistgenutzten PIM-Funktionen.

Bei einer Navigation mithilfe der Diagramme und Widgets auf dem Dashboard bewegen Sie sich wesentlich schneller von A nach B, ohne Zeit für Suche nach Daten zu verwenden.

Mit dem Dashboard von Perfion können Sie:

  • Nutzerdefinierte Diagramme erstellen, die präzise zu der Arbeit passen, die Sie mit Perfion ausführen
  • Diagramme zur Nutzung außerhalb von Perfion erstellen, zum Beispiel für Präsentationen oder Berichte
  • Schnelleren Zugriff auf relevante Daten erhalten
  • Gelegentlichen Nutzern von Perfion die Arbeit erleichtern
  • Neuen Nutzern, die Zugriff auf PIM-Daten haben und/oder diese bearbeiten müssen, die Arbeit erleichtern


Widgets und Diagramme anpassen

Sie können Ihrem Dashboard so viele Widgets hinzufügen, wie Sie möchten. Alle Widgets können entsprechend Ihrem spezifischen Bedarf an Gruppierungen, Kategorisierungen und Datenzählungen angepasst werden. Es können auch Widgets mit komplexen Perfion-Funktionen, wie dem Filtern, erstellt werden.

Beispiel eines nutzerangepassten Perfion PIM Dashboards
Beispiel eines nutzerangepassten Perfion-Dashboards

Das nutzerangepasste Dashboard oben zeigt Beispiele für verschiedene Arten von Widgets und Diagrammen:

Zähl-Widget (Feld 1 + 6)
Zähl-Widgets können die Gesamtzahl einer bestimmten Auswahl anzeigen. Die Beispiele in Feld 1 bzw. 6 – die auch Shortcuts sind – zeigen die Gesamtmenge der Produkte, die in Perfion erstellt wurden (9623), und die Anzahl an Produkten, denen noch ein Foto hinzugefügt werden muss (84), bevor sie veröffentlicht werden können.

Säulendiagramm-Widget (Feld 2)
Das Beispiel in Feld 2 zeigt die Gesamtzahl an Produkten in Perfion verteilt auf verschiedene Kategorien unter Angabe der Anzahl der Produkte in jeder Kategorie.

Balkendiagramm-Widget (Feld 3)
Das Beispiel in Feld 3 zeigt die Produkte im aktuellen Katalog des Unternehmens verteilt auf verschiedene Kategorien unter Angabe der Anzahl der Produkte in jeder Kategorie. Dieser Widget-Typ kann jede beliebige Verteilung auf Kategorien in Perfion zählen.

Kreisdiagramm-Widget (Feld 4)
Im Beispiel in Feld 4 wird der Anteil an Produkten angezeigt, der entweder mit „bereit“ oder „nicht bereit“ dafür gekennzeichnet ist, in das ERP-System übertragen zu werden. Kreisdiagramm-Widgets können sowohl für diese Art von „mit“/„ohne“-Anzeige als auch zur Anzeige der Verteilung auf Kategorien wie in den Säulendiagramm-Widgets genutzt werden.

Ringdiagramm-Widget (Feld 5)
Im Beispiel in Feld 5 wird der Anteil an Produkten gezeigt, die mit/nicht mit Fotos auf der Website verknüpft sind. Dieses Widget wird vorrangig für die „mit“/„ohne“-Anzeige genutzt, wodurch Sie einen ganz spezifischen Status überprüfen können, beispielsweise ob ein Produkt „ohne Foto“ ist, ob es „bereit zur Veröffentlichung“ ist oder Ähnliches

Mit nur einem Klick …

Nicht alle Nutzer benötigen alle erweiterten Funktionen, die Perfion zu bieten hat. Einige möchten vielleicht durch Klick auf einen Punkt im Diagramm nur Zugriff auf die Produkte haben, die für ihren eigenen Arbeitsablauf relevant sind.

Wenn Sie einen Punkt im Diagramm auf Ihrem Dashboard anklicken, öffnet sich eine Sektion in Perfion PIM mit den Daten, die mit dem spezifischen Punkt verknüpft sind.
Wenn Sie einen Punkt im Diagramm auf Ihrem Dashboard anklicken, öffnet sich eine Sektion in Perfion mit den Daten, die mit dem spezifischen Punkt verknüpft sind.

Das Perfion-Dashboard kann so angepasst werden, dass es den ganz einfachen ebenso wie den eher speziellen Wünschen und Bedürfnissen sowohl des gelegentlichen Nutzers als auch des PIM-Experten gerecht wird.

Alles ist nur einen Klick weit entfernt.

Haben Sie noch Fragen?

Perfion kontaktieren